Menu
Shopware 5.3 – Lohnt sich das Update?

Service

Shopware 5.3 – Lohnt sich das Update?


Teil 1/3: Personalisierung mit Customer Streams

Mit dem Update auf Version 5.3 hat Shopware neben einigen Verbesserungen auch neue Features vorgestellt, diese möchten wir Ihnen in unserer Artikel Reihe „Shopware 5.3 – Lohnt sich das Update?“ vorstellen.

In unserem ersten Teil beschäftigen wir uns mit der neuen Möglichkeit Customer Streams anzulegen:
Shopware hat mit dem Update auf 5.3 neue Customer Streams zur Personalisierung des Kundenverhaltens eingeführt. Mit diesen Streams haben Sie als Shop Betreiber die Möglichkeit Ihre Produkte noch individueller und gezielter an potentielle Kunden auszuspielen. Dies reicht von den Einkaufswelten über Gutscheine bis hin zu individualisierten Newslettern.

Die Kunden werden dabei in unterschiedliche, frei definierbare Gruppen segmentiert und gefiltert. Das kann konkret bedeuten, dass Sie allen weiblichen Kunden die im letzten Herbst einen roten Schal gekauft haben in dieser Saison eine personalisierte Startseite mit dazu passenden Artikeln und einen Newsletter mit Aktionsgutschein ausspielen.

Die Streams können dabei sowohl statisch als auch dynamisch angelegt werden, in der statischen Variante werden nur die Kunden erfasst, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt X beispielsweise ein bestimmtes Produkt bestellt haben, wohingegen bei der dynamischen Variante automatisch Kunden hinzugefügt werden, die aufgrund der aktuellen Bestellung der gewünschten Gruppe zugeordnet werden.

 

Personalisierung mit Customer Streams
Quelle: Shopware

 

Customer Streams können miteinander verglichen und hinsichtlich der Anzahl der Bestellungen, dem durchschnittlichen Produktpreis und der teuersten / billigsten Bestellung analysiert werden.

Dies ermöglicht Ihnen eine detaillierte Übersicht der verschiedenen Käufersegmente in Ihrem Online Shop. In den Einkaufswelten können Sie die definierten Customer Streams auswählen und festlegen welches Segment welche Einkaufswelt bzw. welches Produkt angezeigt bekommen soll. Diese Einkaufswelt kann zusätzlich für den ausgewählten Customer Stream hinzugefügt werden, oder die Standard Einkaufswelt komplett ersetzen. Dasselbe Prinzip gilt im Gutschein- und Newsletter-Modul. Auch hier können die angelegten Customer Streams (z.B. Schnäppchenjäger) mit Promotions oder individuellen Newslettern verknüpft werden.

Als Shop Betreiber bieten sich durch die neue Möglichkeit der Kundensegmentierung und dem damit verbundenen individuellen Inhalt Chancen Kunden noch gezielter anzusprechen und somit mehr Verkäufe zu generieren.

Der bereits bekannte Produkt Stream lässt sich hervorragend mit dem neuen Customer Stream kombinieren, so dass die Individualisierungsrate in der Ansprache weiter steigt.

 

Fazit:

Durch die jetzt vorhandene Möglichkeit nicht nur auf Produkt- sondern auch auf Kundenebene zu segmentieren, können Kunden gezielte Promotions oder Einkaufswelten erhalten, die auf Sie personalisiert sind.

Bei sorgfältiger Analyse des Kaufverhaltens und der Customer Journey kann eine detaillierte Segmentierung geschaffen werden mit der das Erlebnis des einzelnen Kunden gesteigert wird. Shop-Angebote werden  so gezielt auf die Präferenzen der Benutzer angepasst. Bedarfsgerechte Angebote sind Voraussetzung für eine hohe Konversionsrate.
Aus unserer Sicht bieten die Customer Streams für die Besucher einen hohen Mehrwert und können darüber hinaus zu einer starken Kundenbindung und letztendlich zu einer signifikanten Umsatzsteigerung führen.

Wenn Sie in Ihrem Shop noch kein Update auf Version 5.3 durchgeführt haben, oder eine Beratung wünschen, welche Alternativen mit Plugins für eine Echtzeit-Segmentierung und -Recommendation verfügbar sind, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kommende Woche: Einkaufswelten und ERP-System Pickware.

Sie wünschen weitere Information? Fragen Sie uns

 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilenAuf XING teilen Teilen mit WhatsApp!

Websites Online Shops Newsletter Web Applikationen Cross Media

Als Agentur mit Sitz in Essen programmiert und verknüpft keybits Elemente des digitalen Marketing für interne und externe Kommunikationskonzepte.

Neben wirksamer Unterstützung der Kommunikationsziele wie Absatzförderung, Vertriebsunterstützung und Markenbildung stehen das positive Benutzererlebnis und die effiziente Umsetzung im Vordergrund.